Über Uns

AMT Analysenmesstechnik GmbH wurde im April 1994 gegründet und ist Hersteller elektrochemischer Me▀- und Kalibriergeräte für das Labor, für industrielle Anwendungen, Forschung & Entwicklung sowie für die Umweltüberwachung natürlicher Gewässer. Seit 2002 arbeitet AMT GmbH auch an der Entwicklung von Brennstoffzellen für Unterwasseranwendungen.

AMT hat eine breite Produktpalette aufgebaut, beginnend von einfachen Me▀systemen, über Durchflussmesssysteme bis hin zu hochgenauen Präzisionsmessgeräten und Mikrosensoren für den Unterwassereinsatz. Ziel ist es dabei, das für den Kunden optimale Produkt anzubieten, mit dem er seine analytische Aufgabenstellung am besten lösen kann. Beispiele sind innovative elektrochemische Sensoren, wie z.B. Mikrosensoren für die in-situ Bestimmung von H2S/Sulfid und für die sehr schnelle Aufnahme von Gelöstsauerstoffprofilen in Gewässern, aber auch pH- und Redox-Einstabmessketten für den Tiefsee-Einsatz und komplette Unterwassersonden für das vertikale oder horizontale Profilieren, die mit beliebigen Sensoren ausgestattet werden können.

Weil nur eine hochgenaue Sensorkalibrierung Qualitätsergebnisse zulässt, bietet AMT auch innovative Kalibriertechnik in Form elektrochemischer Generatoren für die dynamische und stufenlose on-line Generierung von Standardlösungen an. Generatoren für die Herstellung von H2S/Sulfid-, Gelöstsauerstoff- oder Wasserstoff-Standardlösungen sind einerseits käuflich erwerblich. Sie werden aber auch für die Kalibrierung der von AMT vertriebenen Sensoren eingesetzt. Damit wird ein wichtiger Beitrag zur Qualitätssicherung bei der quantitativen Bestimmung chemisch/physikalischer Parameter geleistet.